DESI


Das Forschungsprojekt DESI (Deutsch -Englisch - Schülerleistungen - International) hat  die Leistungen von ca. 11.000 Neuntklässler/innen in beiden Fächern am Anfang und am Ende des neunten Schuljahres untersucht. Die Testzeitpunkte lagen im September 2003 und im Sommer 2004. Die Berichte waren im Jahr 2005 und 2006 fertiggestellt worden. Zwei Bände erschienen am Anfang des Jahres 2007 und im Jahr 2008. Siehe "Neuere Bücher".

Auftraggeber des Projekts war die Kulturministerkonferenz (KMK). Die Leitung lag beim DIPF in Frankfurt(M), Sprecher war Prof. Eckhard Klieme, Projektleiterin Dr. Bärbel Beck. 

In Hamburg sind unter meiner Leitung die drei Testmodule Lesen, Argumentation und Wortschatz erarbeitet worden, in Oldenburg Sprachbewusstheit und Rechtschreiben (Wolfgang Eichler und Günther Thomé) und in Berlin das Modul Schreiben (Rainer Lehmann und Astrid Neumann).

Die Bücher zum Projekt finden sich auf der Seite "Neuere Bücher", weitere Veröffentlichungen auf der Seite "Publikationen".

Die vier Mitarbeiter aus der DESI-Zeit werden im Kapitel "Mitarbeiter" v.a. auch in ihren aktuellen Tätigkeiten beschrieben.